Vereinschronik

Der Gesangverein 1883 Hochstein - Ein Überblick über die Vereinsgeschichte

6. Juni 1883
Gründung des Vereins im Lokal des Wirtes Jakob Gerlach durch 51 Hochsteiner. Es folgen mehrere Auftritte in den ersten Jahren.
1897
Der Chor gewinnt einen Preis bei einem Sängerwettstreit in Obermoschel. Der Verein veranstaltet Sängerfeste und andere Veranstaltungen, organisiert Ausflüge und singt auch bereits bei Beerdigungen verstorbener Mitglieder.
1914 - 1920
Unterbrechung der Vereinsaktivitäten aufgrund des ersten Weltkriegs.
1921
Gründung eines Theaterspielvereins, der einen Gemischten Chor ins Leben ruft.
1925
Beide Vereine werden unter dem Namen „Vereinigte Gesangvereine Hochstein“ zusammengefasst.
1933
Der alte Name „Gesangverein 1883 Hochstein“ wird wieder angenommen.
1940 - 1949
Unterbrechung der Vereinsaktivitäten aufgrund des zweiten Weltkriegs.
1953
Gründung eines Frauenchores, welcher bis 1970 besteht und dessen Höhepunkt die Ausstrahlung einiger Lieder im Südwestfunk (1959) ist.
1976
Übergabe des Erdgeschosses des alten Schulhauses an den Verein.
1980
Gründung des Kinderchores unter der Leitung von Hildegund Becker. Der Chor wirkt bei den Jubiläumskonzerten mit, führt die „Dampflokstory“ in Köln auf und erstellt einige CDs.
Mitte der 80er
Umzug ins Obergeschoss des alten Schulhauses, wo sich noch heute das Sängerheim befindet.
1987
Gründung des Jugendchores durch ehemalige Kinderchormitglieder. Der Chor bestritt seit seiner Gründung mehrere Jubiläumskonzerte und erreicht den mit 2.000,-- DM dotierten ersten Platz beim Wertungssingen in Münchweiler/Rodalb.
1991
Der Jugendchor wirkt mit der Aufführung der „Krönungsmesse“ im Mozart-Jahr mit.
2001
Gründung des Mädchenchores, der Jugendchor benennt sich in „Junger Chor“ um.
2005 / 2006
Mitwirkung des Kinderchores bei drei Aufführungen des Märchenmusicals „Freude“ mit Unterstützung der „singenden Diven“ von DivaCanto.
2005
Ein Projektchor zum Thema „Rock/Pop und Musical“ wird aufgestellt.
2006
Umbennenung des Mädchenchores in „DivaCanto“
Mai 2006
Der Projektchor schließt mit einem erfolgreichen Konzert, einige SängerInnen wechseln in den Jungen Chor.
2007
Der Junge Chor richtet ein erfolgreiches Konzert unter dem Titel „Voll das Leben“ aus, der „Jubiläumschor“ als neuer Projektchor wird ins Leben gerufen.
17. Mai 2008
Jubiläumskonzert des Gesangvereins zum 125-jährigen Bestehen unter Mitwirkung des Gemischten Chores, des Kinderchores, des Jungen Chores und des Projekts „Jubiläumschor“ - einige SängerInnen wechseln auch hier in bestehende Chöre.
22.- 24. August 2008
Großes Jubiläumswochenende mit vielen Veranstaltungen - Junge Chöre am Freitag, Gemischte Chöre am Samstag und Kinderchöre am Sonntag. Befreundete Chöre folgen der Einladung und der Verein kann drei Tage lang mit abwechslungsreichem Programm begeistern.
23. Oktober 2011
Benefizkonzert zugunsten des vom Blitz zerstörten Hochsteiner Kreuzes
2012 / 2013
Junger Chor ruft zusammen mit TonArt Münchweiler, S(w)ing Mehlingen und den Friends of Music Bubenheim das Chorprojekt „TonFusion“ ins Leben. Nach 4 Konzerten wird das Projekt erfolgreich abgeschlossen.
27. Oktober 2012
Konzert zum 25-jährigen Jubiläum des Junger Chors und Umbenennung in „VielHarmonie“ Hochstein
10. Oktober 2015
Konzert zum 35-jährigen Jubiläum des Kinderchors und Umbenennung in „Hast du Töne“ Hochstein